TDA steht für die Transdermale Applikation von SEYO.


TDA ist die weltweit erste dermatologisch - ästhetische Therapie, bei der spezifische Aktivstoffe OHNE NADEL in tiefste Hautschichten gelangen und dort Wirkdepots bilden.



Die Haut wird mit körpereigenen Nährstoffen und Feuchtigkeit versorgt, ihre Zellen können sich erneuern. Neben einer Regulierung des Radikalenhaushalts und einer verbesserten Sauerstoffversorgung kommt es zur Bildung von Wirkstoffdepots, die die Zellversorgung aktivieren und für ein nachhaltig verbessertes Hautbild sorgen.



Das TDA System besteht aus einer computergesteuerten Anwendungsstation, einem Applikator und TDA Behandlungspatronen. Mit dem Applikator werden die Substanzen auf die Haut aufgetragen. Das Geheimnis der Hautdurchdringung liegt in der von SEYO exklusiv entwickelten, mit Aktivstoffen angereicherten Trägersubstanz LP3. Während der Behandlung mit reinem Sauerstoff aktiviert, öffnet LP3 die Epidermis und ermöglicht den wirkaktiven Substanzen die Durchwanderung der Hautschichten.

SEYO TDA  ist ein außergewöhnlich flexibles Therapiesystem mit maßgeschneiderten Programmen für jeden Hautzustand. Gesicht, Hals, Dekolleté oder Hände, aber auch Problemzonen mit Narben können gezielt behandelt werden.